Polizeirevier Saalekreis

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Sachbeschädigungen auf Gelände eines Sportvereins in Dieskau - Wildunfälle im Saalekreis - Lichtschalter brannte im Keller eines Mehrfamilienhauses in Bad Lauchstädt

 

Lichtschalter brannte

Im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in Bad Lauchstädt, Ernst-von Harnack-Straße brannte am Dienstag kurz nach Mitternacht ein Lichtschalter. Ein Bewohner hatte Brandgeruch bemerkt, ein Weiterer löschte den Schalter vor Eintreffen der mittlerweile alarmierten Feuerwehr mittels einer Flasche Wasser. Die Hausbewohner hatten das Gebäude kurzzeitig verlassen, konnten jedoch zeitnah wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Eine Person (30) wurde leichtverletzt zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden.

 

Wildunfälle

Montag gegen 21.30 Uhr kollidierte auf der B180 bei Farnstädt ein PKW mit einem Rehbock, der die Straße querte.

Auf der L177 zwischen Schafstädt und er Auffahrt zu BAB38 kollidierte Dienstag kurz vor 05.00 Uhr ebenfalls ein PKW mit einem Reh.

Gegen 05.40 Uhr am Dienstag kam es zu einem weiteren Wildunfall zwischen einen PKW und einem Reh in der Ortslage Sylbitz.

In allen drei Fällen überlebten die Tiere nicht, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Sachbeschädigung

In Kabelsketal Ortsteil Dieskau haben unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände eines Sportvereins Sachbeschädigungen begangen. So wurde ein Steingrill zerschlagen, Fassade an Werkstatt und Garage beschädigt und Tische und Stühle umhergeworfen. Mit einem aufgedrehten Wasserschlauch wurden vermutlich weitere Schäden an einem Gebäude angerichtet.

Beitrag Teilen

Zurück