Polizeirevier Saalekreis

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Einbruch in Garage in Leuna - Fuchs in Tellereisen gefangen muss von Qualen erlöst werden - Wildschwein rastet am Fahrbahnrand der Autobahn - Unfall mit Fahrerflucht in Braunsbedra - Unter Drogen in Merseburg auf Tour

 

Unter Drogen auf Tour

In Merseburg, Thomas-Müntzer-Straße, wurde Freitagnachmittag ein 44-Jähriger Autofahrer angehalten und kontrolliert. Ein Drogenschnelltest zeigte an, dass der Mann unter dem Einfluss illegalisierter Substanzen fuhr. Eine nötige Blutprobenentnahme wurde angeordnet und in einer Klinik durchgeführt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen bereits übernommen.

 

Unfallort unzulässig verlassen

Samstag, gegen 01.20 Uhr, kam es in Braunsbedra, Karl-Marx-Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Autofahrer fuhr gegen eine Laterne, die durch den Aufprall komplett zerstört wurde. Der Heranwachsende verließ in der weiteren Folge den Unfallort pflichtwidrig. Zeugen konnten das Kennzeichen erkennen. Kurze Zeit später ist der Unfallverursacher zuhause angetroffen worden. Der junge Mann war alkoholisiert. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und in einer Klinik durchgeführt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. 

 

Wildschwein rastet am Fahrbahnrand der Autobahn

An der Bundesautobahn 38 in Richtung Leipzig auf Höhe Bad Lauchstädt nahm ein Wildschwein einen Snack am Fahrbahnrand unter der Autobahnbrücke. Besorgte Autofahrer informierten die Polizei. Noch bevor die Beamten am Ereignisort eintrafen, verschwand das Tier im Dickicht. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht.

 

Fuchs muss von Qualen erlöst werden

Nach Teutschenthal, Lange Straße, wurden Samstag 14.50 Uhr Polizisten gerufen, da sich dort ein Fuchs mit einer Vorderpfote in einem Tellereisen befand. Ein hinzugerufener Jagdpächter musste das Tier von dessen Qualen erlösen. Der Jagdpächter kümmerte sich im weiteren Verlauf auch um den Abtransport des Fuchses. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Wer diese Tellerfalle aufstellte, bleibt noch Gegenstand der andauernden Ermittlungen.

 

Einbruch in Garage

Der Polizei wurde heute, 10.55 Uhr mitgeteilt, dass unbekannte Täter in eine Garage in Leuna, Teichstraße, gewaltsam eingedrungen sind und daraus einen Automatikroller und andere persönliche Gegenstände entwendeten. Der Tatzeitraum konnte nur unpräzise eingegrenzt werden. Es erfolgte eine fotografische Spurensicherung. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen Diebstahls im besonders schweren Fall gegen noch unbekannte Täter. 

 

Beitrag Teilen

Zurück