Polizeirevier Saalekreis

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Jugendlicher in Bad Dürrenberg führt Waffen und Betäubungsmittel bei sich - Mülltonnenbrand in Landsberg - Urkundenfälschung in Leuna

Urkundenfälschung

Freitagmittag wurde in Leuna, Straße der Opfer des Faschismus, ein geparkter VW festgestellt, dessen beiden amtliche Kennzeichentafeln Spuren von Manipulationen an den Dienstsiegeln aufwiesen. Das Fahrzeug ist seit zwei Monaten außer Betrieb gesetzt worden. Die beiden angebrachten Kennzeichen gehören nicht an das Auto. Jetzt ermittelt die Kripo gegen den 23-jährigen Fahrzeughalter wegen Urkundenfälschung, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz u. die Abgabenordnung.

 

Branddelikt

Die Kripo ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung, da es am späten Freitagabend in Landsberg, Lange Straße, zu einem Mülltonnenbrand kam. Das Feuer zog sich anschließend über einen kleinen Teil eines Vordachs eines nahestehenden Gebäudes. Personen befanden sich nicht vor Ort. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

 

Jugendlicher führt Waffen und Betäubungsmittel bei sich

Ein 16-Jähriger wurde kurz vor Mitternacht zu Samstag in Bad Dürrenberg, mitten auf der Fahrbahn der Landstraße 187, zu Fuß laufend angetroffen und kontrolliert. Bei der Durchsuchung des jungen Mannes fanden die Polizisten Hieb- und Stoßwaffen sowie Betäubungsmittel. Die Drogen und Waffen wurden beschlagnahmt. Da der junge Mann erheblich alkoholisiert war, musste er medizinisch versorgt und in eine Klinik nach Merseburg zur stationären Behandlung gebracht werden. Jetzt ermittelt die Kripo gegen ihn.

 

Beitrag Teilen

Zurück