Polizeirevier Saalekreis

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle zwischen Asendorf und Esperstedt, in Leuna un der BAB 9 Richtung Berlin Höhe Kötzschau - Brand in Braunsbedra - Unfall mit gestohlenem Krad in Merseburg - Unter Alkohol auf der B80

 

Unter Alkohol

Ein PKW befuhr Samstag gegen 20.30 Uhr die B80 in Richtung Halle (Saale) und hielt an der ampelgeregelten Kreuzung in Langenbogen bei Rot an. Der Fahrer des nachfolgenden PKW bemerkte dies zu spät und hielt an. Eine Person wurde leichtverletzt. Der Fahrer (64) des auffahrenden Wagens stand unter Alkohol, 1,7 Promille ergab die Atemalkoholkontrolle. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

 

Unfall mit gestohlenem Krad

Sonntag gegen 01.20 Uhr wurde von einem Anwohner in Merseburg, Ritterstraße ein verunfalltes Kleinkraftrad gemeldet. Der Fahrer war verschwunden. Bei einer Suche nach ihm wurde eine Person angetroffen. Er hatte zudem einen Schlagring bei sich. Aufgefunden wurde im Umfeld des Unfallortes zu dem ein Motorradhelm und Bekleidung aufgefunden. Erste Ermittlungen ergaben, dass das Kleinkraftrad seinem Besitzer aus einer Garage in Merseburg, Otto-Lilienthal-Straße entwendet wurde. Dieser hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt. Die Ermittlungen, auch gegen die in Unfallnähe festgestellte Person, dauern an.

 

Brand

In Braunsbedra, Glück-Auf-Straße wurde Sonntag kurz vor 08.00 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. In einem Keller brannte Papier und es kam zu einer Rauchentwicklung bis ins Treppenhaus. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr löschte den Brand und entlüftete das Haus. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor.

 

Verkehrsunfälle

07.12.2019; 16.40 Uhr; L164 zwischen Asendorf und Esperstedt

Ein PKW Renault kollidierte mit einem Reh, welches plötzlich die Straße querte. Das Tier überlebte den Unfall nicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

07.12.2019; 16.50 Uhr; Leuna, B91

Mit einem Fuchs kollidierte ein PKW VW auf der Bundesstraße. Das Tier flüchtete, am Wagen entstand Sachschaden.

07.12.2019; 12.20 Uhr; BAB 9 Richtung Berlin Höhe Kötzschau

Ein PKW Seat befuhr den Baustellenbereich und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. er kollidierte mit zwei Warnbaken, welche komplett zerstört wurden. Der Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück