Polizeirevier Saalekreis

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Körperverletzung in Bad Dürrenberg - Fahren unter Alkoholeinfluss in Oppin - Fahren unter Drogeneinfluss in Löbejün - Wildunfall -Verkehrsunfall in Steuden - Einbruch in Braunsbedra

 

Verkehrsunfall 

Gestern früh gegen 07:10 Uhr verunfallte in der Straße der Freundschaft von Steuden ein 49-jähriger Mann mit seinem Ford Transit. Auf nasser Fahrbahn war der Ford von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Der Mann verletzte sich leicht. Am Fahrzeug entstanden erhebliche Sachschäden. Es musste abgeschleppt werden. Der Baum wurde von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gefällt.

Einbruch

Unbekannte drangen in einen Keller eines Hauses in der Häuerstraße von Braunsbedra ein. Der Einbruch wurde gestern Nachmittag gegen 15:10 Uhr festgestellt und bei der Polizei angezeigt. Nach erstem Überblick wurde aus dem Keller Elektrowerkzeug gestohlen. Wie hoch der Gesamtschaden ist muss noch ermittelt werden. Hinweise zu dem bzw. den Täter/-n liegen bisher nicht vor.

Wildunfall

Auf der K 2267 zwischen Asendorf und Obhausen stießen gestern Abend ein Reh und ein Seat zusammen. Das Reh flüchtete anschließend. Am PKW entstanden Sachschäden deren Höhe noch ermittelt werden müssen.

Fahren unter Drogeneinfluss

Weil ein Licht am Fahrzeug defekt war, kontrollierte eine Polizeistreife gestern Abend gegen 20:00 Uhr in der Mühlenstraße von Löbejün einen Ford Fiesta. Am Steuer saß ein 19-Jähriger. Im Zuge der Kontrolle wurde auch die Verkehrstüchtigkeit des jungen Mannes überprüft. Dabei kam heraus, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest erbrachte Hinweise auf THC, Kokain und Metamphetamine. Der Heranwachsende hat mit Konsequenzen zurechnen.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss sich ein 30-jähriger Mann verantworten. Er war gestern in Oppin mit einem Skoda unterwegs und wurde dort gegen 23:10 Uhr von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss gefahren war. Der durchgeführte Atemalkoholtest warf einen Wert von über 1 Promille aus. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Körperverletzung

In der Hauptstraße von Bad Dürrenberg ist es heute früh gegen 02:30 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen. Geschädigt ist ein 34-jähriger Mann. Dieser wurde von einem 28-Jährigen geschubst und fiel zu Boden. Hierbei zog er sich eine Kopfverletzung zu und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei untersucht den Vorfall und hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück