Polizeirevier Saalekreis

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Körperverletzungen in Braunsbedra - Unfall mit 1,3 Promille in Merseburg - Fahren unter Alkohol in Roßbach - Verkehrsunfall bei Nempitz - Kind bei Unfall in Angersdorf verletzt - Autofahrer in Queis unter Drogen

 

Autofahrer unter Drogen

Gestern früh gegen 08:40 Uhr kontrollierte die Polizei in Queis den Fahrer eines Skoda Fabia. Da sich der Mann auffällig verhielt, wurde mit ihm ein Drogenschnelltest durchgeführt. Der Test reagierte positiv auf Amphetamine. Gegen den 37-Jährigen wurde ein Verfahren eingeleitet.

 

Kind bei Unfall verletzt 

In der Lauchstädter Straße von Angersdorf kam es gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Citroen befuhr die Straße  aus Richtung  Halle (Saale) kommend. Plötzlich lief ein Mädchen  auf die Straße und wurde vom Auto erfasst. Das Kind (11 Jahre) wurde verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des PKW (40 Jahre) blieb unverletzt. Gegen sie wurden Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

 

Unfall unter Alkohol 

Zwei Fahrzeugführer müssen sich wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. Der Eine (30 Jahre) war gestern gegen 20:20 Uhr in der Leipziger Straße von Roßbach mit einem Audi  unterwegs und wurde von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch beim  Fahrzeugführer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest warf einen Wert von über 1,2  Promille aus.

Ebenfalls mit mehr als 1,2 Promille wurde etwa 20 Minuten später in der Südstraße von Roßbach ein 29-Jähriger mit  seinem  VW Caddy angetroffen.

Gegen beide Männer wurden strafrechtliche  Ermittlungen  eingeleitet.  Außerdem mussten sie ihre Führerscheine abgeben.

 

Verkehrsunfall

Auf der L 187 bei Nempitz, an der Auffahrt zur Bundesautobahn 9, kam es gestern gegen  21:15 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Toyota und einem Daimlerchrysler. Der 53-jährige Fahrer des Japaners wollte nach rechts auf die Autobahn auffahren und hatte dabei die Vorfahrt des anderen PKW nicht beachtet. Es entstanden Sachschäden  von etwa 10 000,-  Euro.

 

Unfall unter Alkohol

Auf der B 91 in Merseburg kontrollierte die Polizei heute früh gegen 03:25 Uhr den Fahrer eines Renault. Dabei wurde bekannt, dass der 29-jährige Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest warf einen Wert von über 1,3 Promille aus. Die Polizei zog den Führerschein des Mannes ein und erstattete Anzeige gegen ihn.

 

Körperverletzungen

In der Merseburger Straße von Braunsbedra kam es heute früh gegen 04:00 Uhr zu mehreren Körperverletzungen. Geschädigt sind drei Frauen im Alter von 19  und 26 Jahren. Beschuldigt wird ein 22-jähriger Mann. Zunächst  soll der Mann die eine Frau gegen den Brustkorb getreten haben. Als die beiden anderen Frauen  dazwischen gingen, wurden auch sie attackiert. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück