Polizeirevier Saalekreis

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrskontrollen in Dölbau - Verkehrsunfälle in Merseburg - Abgestellter Koffer sorgt für Wirren - Diebstahl in Merseburg

 

Diebstahl

Am 12.03.2018 wurde durch einen Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses in Merseburg, Herweghstraße bekannt, dass unbekannte Täter sich widerrechtlich Zutritt zu mehreren Kellern verschafften. Die Täter beschädigten insgesamt 4 Kellertüren und entwendeten nach ersten Erkenntnissen 1 angeschlossenes Fahrrad. Eine Spurensuche und –sicherung wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Abgestellter Koffer

Am 12.03.2018 sorgte ein abgestellter Koffer kurzzeitig für Verwirrung. Eine Zeugin meldete der Polizei gegen 18:56 Uhr, dass ein herrenloser Koffer auf dem Fußweg in der Ringstraße, im Bereich der dortigen Mülltonnen seit ca. 30 min steht. Durch Ermittlungen im Nahbereich wurde durch Anwohner bekannt, dass am heutigen Tag Sperrmüll abgeholt wurde und der Koffer wahrscheinlich von diesem Sperrmüll stammt. Nach einer Inaugenscheinnahme des Koffers, stellte sich heraus, dass er leer war. Er wurde an den Müllcontainern zur Abholung abgestellt.

 

Verkehrsunfälle

Am 12.03.2018, gegen 15:30 Uhr kam es in der Alten Lauchstädter Straße, in Merseburg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 21 jährige Ford-Fahrerin befand sich auf einem Parkplatz in der Alten Lauchstädterstraße. Sie wollte nach rechts auf die Hauptstraße einfahren. Dabei beachtete sie nicht die von links kommende 34 jährige VW-Fahrerin. Diese befand sich mit ihrem Pkw auf der Alten Lauchstädter Straße. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Eine Verkehrsunfallaufnahme erfolgte.

Eine 62 jährige Audi-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw am 12.03.2018, gegen 17:05 Uhr in Merseburg, die Straße des Friedens und wollte links in die Arthur - Keller - Straße abbiegen. Sie musste verkehrsbedingt anhalten.  Ein 77 jähriger VW-Fahrer bemerkte das Halten des Audis zu spät und fuhr auf diese auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Eine Unfallaufnahme erfolgte.

 

Verkehrskontrollen

Am 13.03.2018 wurde in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr in Kabelsketal / OT Dölbau, Dölbauer Straße in Richtung Naundorf  eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Es wurden insgesamt 32 Fahrzeuge gemessen. Hierbei wurden zwei Geschwindigkeitsverstöße  festgestellt und geahndet. Erlaubte Geschwindigkeit in diesem Bereich sind 50km/h.

2 Verstöße im Verwarngeldbereich wurden festgestellt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit  betrug 71 km/h.

Beitrag Teilen

Zurück