Polizeirevier Saalekreis

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Meldungen | Polizei/Feuerwehr

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 18Jähriger wurde am Samstagmorgen in der Krumpaer Landstraße in Krumpa einer Polizeikontrolle unterzogen. 

Polizeirevier Saalekreis

Dabei wurde festgestellt, dass er ein Moped der Marke Simson gefahren hatte, welches nicht versichert war, falsche Versicherungskennzeichen daran angebracht waren und er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa 0,9 Promille. Mehrere Anzeigen wurden erstattet.

 

Sachbeschädigung

Unbekannte zerstachen mit einem unbekannten Gegenstand 3 Reifen eines abgeparkten PKW BMW im Lönsweg in Bad Dürrenberg. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in einen Autohandel an der Birnenstraße in Asendorf ein. Ein Bürocontainer wurde aufgehebelt und Computertechnik sowie Fahrzeugersatzteile entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Polizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Unbekannte brachen am Samstagnachmittag in einen PKW Mazda, welcher in der Eisdorfer Straße in Bennstedt auf dem Gelände eines Einrichtungsmarktes abgeparkt war, ein. Dazu schlugen die Täter die Scheibe ein und entwendeten aus dem Inneren eine abgelegte Handtasche.  Neben Bargeld wurden diverse persönliche Dokumente und verschiedene Geld- und Versicherungskarten erbeutet.

 

Brand

Ein technischer Defekt an einer Heizungsanlage löste am Samstagabend in der Siedlung in Döcklitz einen Brand in einem Keller aus. Personen kamen nicht zu Schaden, das Gebäude blieb unversehrt. Durch den Brand wurden die Heizungsanlage und die Kellerwände beschädigt (Verrußung). Schaden circa 8.000€.

 

Verstoß Betäubungsmittelgesetz / Haftbefehl

Eine Verkehrskontrolle in der Immanuel-Kant-Straße in Merseburg führte die Polizei am Samstagabend, gegen 23.10 Uhr, zu mehreren Erfolgen. Nachdem ein PKW VW gestoppt wurde, flüchtete ein 25Jähriger, konnte jedoch gestellt werden. Für diesen Mann lagen zwei Haftbefehle vor, nunmehr sitzt er in einer Justizvollzugsanstalt ein. Bei dem 33jährigen Fahrer des VW und seiner 35jährigen Beifahrerin wurden Betäubungsmittel aufgefunden, auch stand der Fahrer unter Drogeneinfluss. Eine Durchsuchung des Autos brachte noch mehrere pyrotechnische Erzeugnisse ohne Zulassung hervor, welche neben den Drogen sichergestellt wurden. Durch die Polizei wurden mehrere Anzeigen erstattet und Ermittlungen aufgenommen.

 

Trunkenheit im Verkehr

Ein 44jähriger Radfahrer wurde am Sonntagmorgen in Beuna, Merseburger Straße durch die Polizei kontrolliert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa 1,75 Promille. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet und die Weiterfahrt untersagt.

Beitrag Teilen

Zurück