Polizeirevier Mansfeld-Südharz am 04.01.2018

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Hettstedt, Klostermannsfeld, Eisleben und Annarode - Garage in Gerbstedt aufgebrochen - Hauswand in Röblingen am See beschmiert - Versuchter Diebstahl in Sangerhausen - Verkehrskontrolle in Eisleben - Einbrecher scheitern an Tür in Sangerhausen

 

Sangerhausen - Einbrecher scheitern an Tür in 

In der Nacht zum Donnerstag versuchten unbekannte Täter in ein Bürogebäude am Kornmarkt einzudringen. Sie scheiterten jedoch an der Hauseingangstür und hinterließen hier Aufbruchsspuren. Es entstand Sachschaden von ca. 500,00 Euro an der Tür.

 

Verkehrskontrolle in Eisleben 

gegen 04:00 Uhr führten Polizeibeamte in der Halleschen Straße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde auch ein PKW Suzuki angehalten und überprüft. Dessen 22-jähriger Fahrer aus dem Iran  konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Versuchter Diebstahl in Sangerhausen 

Ein Zeuge beobachtete gegen 03:00 Uhr zwei Personen mit Taschenlampen an einem Zigarettenautomaten in der Straße des Friedens. Die Personen versuchten den Automaten mit Werkzeug zu öffnen. Dies gelang ihnen nicht. Die Täter machten sich vor dem Eintreffen der Polizei aus dem Staub. Die Ermittlungen laufen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,00 Euro.

 

Hauswand in Röblingen am See beschmiert

Ein Zeuge bemerkte am gestrigen Abend, wie eine männliche Person eine Hauswand in der Großen Seestraße mit schwarzen und roten Faserschreiber beschrieb. Der Zeuge stellte die Person beim Verlassen des Tatortes und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Beim Täter handelte es sich um einen 48-jährigen Mann aus Leipzig. Zu seinen Motiven für die Tat gibt es noch keine Angaben.

Garage aufgebrochen in Gerbstedt 

Am gestrigen Tage in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Garage in der Nußbreite ein. Dabei beschädigten sie die Garagentür. Augenscheinlich wurde jedoch nichts entwendet. Alle abgestellten Fahrzeuge waren noch vorhanden.

 

Verkehrsunfälle

Hettstedt / Doktorsteg / 03.01.2018  19:05 Uhr

Die Fahrerin eines PKW Renault kollidierte beim Einparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes mit einer Laterne. Am Fahrzeug und an der Laterne entstand Sachschaden.

 

Klostermansfeld / Bundesstraße 180 / 04.01.2018   02:50 Uhr

Der 39-jährige Fahrer eines PKW Fiat kam aus noch unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve auf Höhe des Umspannwerkes nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Diese wurde auf einer Länge von 10m beschädigt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 4.000,00 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

Eisleben / Rathenaustraße / 04.01.2018  10:53 Uhr

Der 81-jährige Fahrer eines PKW Renault übersah beim Linksabbiegen aus der Schillerstraße den von links kommenden PKW VW und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde die Beifahrerin im PKW VW verletzt und zur medizinischen Behandlung in eine Klinik verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 9.000,00 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

 

Annarode / Bundesstraße 86 / 04.01.2018  13:05 Uhr

Der 29-jährige Fahrer eines PKW Peugeot kam mit seinem Fahrzeug auf dem rechten Grünstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nachdem der PKW ca. 100m durch den Straßengraben gefahren ist, prallte er gegen einen Baum und überschlug sich. Der Fahrer konnte sich aus dem verunglückten Fahrzeug selbst befreien und wurde anschließend verletzt in eine Klinik verbracht

Beitrag Teilen

Zurück