Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Eisleben und Roßla - Mähroboter in Sangerhausen entwendet - Ungewöhnlicher Einsatz in Mansfeld - Trickbetrug in Eisleben erfolgreich - Geldbörse in Eisleben entwendet - Zubehör in Erdeborn entwendet - Trickbetrug in Hettstedt verhindert

 

Hettstedt / Trickbetrug verhindert

Am gestrigen Nachmittag konnte durch das beherzte Eingreifen einer Zeugin ein Trickbetrug verhindert werden. Ein sogenannter Schockanruf bei einer 85-jährigen Frau sollte dazu führen, dass diese 10.000 Euro an die Betrüger übergebe. Dazu wurde der Frau von angeblichen Polizisten am Telefon erklärt, dass eine nahe Verwandte einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und sie festgenommen wurde. Durch die Zahlung einer Kaution käme die Verwandte frei. Bei der Beschaffung des Geldes wurden Zeugen auf die Situation aufmerksam und informierten die Verwandte. Diese konnte den Irrtum aufklären und die Geldübergabe an die Betrüger scheiterte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Erdeborn / Zubehör entwendet

Von einem auf einem Grundstück abgestellten Traktor entwendeten Unbekannte den GPS-Empfänger. Dieser war an der Außenwand verbaut. Der Schaden beträgt ca. 3.000 Euro.

 

Eisleben / Geldbörse entwendet

Einer 63-jährigen Frau wurde am gestrigen Nachmittag in einem Supermarkt in der Gerbstedter Straße die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Dabei verschwanden auch persönliche Dokumente und Bargeld.

 

Eisleben / Trickbetrug erfolgreich

Weniger Glück hatte eine 79-jährige Frau am Donnerstagnachmittag, als sie einen Schockanruf von angeblichen Polizeibeamten erhielt. Diese kannten womöglich Namen von Bekannten der Geschädigten und gaben an, dass diese in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt waren. Auch hier sollte eine Kaution zur Haftbefreiung führen. Die Seniorin übergab kurze Zeit später einer unbekannten Frau, die ihr als Polizistin am Telefon angekündigt wurde, 17.000 Euro. Erst dann kontaktierte sie ihre Bekannten. Hier flog der Schwindel auf und die Polizei wurde eingeschaltet.

 

Mansfeld / Ungewöhnlicher Einsatz

Aufmerksame Zeugen informierten am gestrigen späten Abend die Polizei, da sie einen Einbruch in eine Gaststätte vermuteten. Die Einsatzkräfte trafen vor Ort mehrere Personen an, die in ungewöhnlicher Mission unterwegs waren. Am Nachmittag ging an besagter Stelle aus unbekannten Gründen der Zahnersatz eines Betroffenen verloren, den man nun suchte. Ob die Suche erfolgreich war, ist nicht dokumentiert.

 

Sangerhausen / Mähroboter entwendet

Zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr wurde am gestrigen Abend ein Mähroboter in der Karl-Liebknecht-Straße entwendet. Auf Grund der Ortungstechnik konnte das Gerät am frühen Morgen in einem Kellerabteil aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei sicherte am Fundort Spuren.

 

Verkehr

Roßla / Hallesche Straße / 16.09.2021   15:15 Uhr

Ein Kraftomnibus kollidierte während der Fahrt mit einem PKW Seat, der auf Höhe der Apotheke in den fließenden Verkehr einordnen wollte. Der Seat-Fahrer verließ daraufhin pflichtwidrig den Unfallort. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Flüchtigen aufgenommen. Am Bus entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

 

Eisleben / Bundesstraße 180 / 16.09.2021   17:10 Uhr

An der Auffahrt zur B180 aus Richtung Gerbstedter Chaussee ereignete sich ein Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird mit ca. 2.000 Euro angegeben.

Beitrag Teilen

Zurück