Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Wildunfälle in Brücken und Wiederstedt - Verkehrsunfall in Hettstedt - Fahrrad-Diebstahl und  Einbruch in Sangerhausen - Diebstahl von Elektrozäunen in Quenstedt - Falschgeld in Eisleben sichergestellt - Betrug in Berga

 

Berga / Betrug

Eine unbekannte Täterin meldete sich telefonisch bei einem 73-Jährigen und teilt ihm mit, dass er an einem kostenlosen Gewinnspiel teilgenommen habe und es versäumt hat, fristgereicht zu kündigen. Aus diesem Grund muss er für zwei Jahre eine monatliche Gebühr in Höhe von 89,-€ zahlen. Der Mann erklärte der Täterin, dass er nicht an Gewinnspielen teilnimmt. Daraufhin bot sie ihm an, dass er nur 69,-€ monatlich zahlen müsste, dafür benötige sie aber seine Kontodaten. Er erwiderte, dass er zur Polizei gehe und beendete das Gespräch. Die im Display angezeigte Telefonnummer notierte er sich vorher. Ein Sachschaden ist nicht eingetreten.

 

Eisleben / Falschgeld

In einer Apotheke wurde mit einem vermutlich gefälschten 50-Euro-Schein bezahlt. Der Geldschein wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dazu laufen.

 

Quenstedt / Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten zwei Elektrozäune von einem Feld zwischen den Ortslagen Walbeck und Sylda. Der dazugehörige Akku, welcher in einer Verschlussbox gesondert gesichert ist, wurde ebenfalls entwendet. Es gibt zurzeit keine Hinweise auf mögliche Tatverdächtige. Der Gesamtschaden beläuft sich ca. auf 300,-€.  

 

Sangerhausen / Einbruch

Unbekannte Täter verschafften sich unerlaubt Zugang auf ein umzäuntes Gelände, auf denen mehrere Firmen ansässig sind. In einem leerstehenden Objekt wurde das Fenster beschädigt, sodass man in die Räumlichkeit eindringen konnte. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Die Polizei sicherte Spuren. Am Fenster entstand Sachschaden.

 

Sangerhausen / Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten ein Fahrrad, welches angeschlossen vor einem Mehrfamilienhaus abgestellt wurde. Laut der Aussage des Eigentümers befand er sich nur etwa 30 Minuten im Haus. Hinweise zu tatverdächtigen Personen gibt es bislang nicht.

 

Verkehr

Wiederstedt / K 2331 / 10.05.2021   04:13 Uh

Ein 42-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit einem PKW Toyota die Straße in Richtung Sangerhausen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Eine Kollision mit dem Tier konnte nicht mehr verhindert werden. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-€.

 

Brücken / K 2298 / 10.05.2021   02:52 Uhr

Ein 33-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Seat befuhr die K 2298 aus Richtung Brücken in Richtung Hackpfüffel, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Das Fahrzeug erfasste das Tier, welches an der Unfallstelle verendete. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,-€.

 

Hettstedt / B 180 / 09.05.2021   19:50 Uhr

Beide Unfallbeteiligte befuhren die B 180 aus Richtung Eisleben in Richtung Aschersleben. An der Kreuzung B 180 / L 158 musste das vordere Fahrzeug verkehrsbedingt, aufgrund der sich umschaltenden Lichtzeichenanlage, abbremsen. Dies bemerkte der Fahrzeugführer des dahinterfahrenden Fahrzeuges zu spät und fuhr auf den vorderen PKW auf. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000,-€.

Beitrag Teilen

Zurück