Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle im Wimmelburg und Wettelrode - Tankbetrug in Hettstedt - Betäubungsmitteldelikt in Sangerhausen - Straftat im Straßenverkehr in Hettstedt - Einbruch in Fahrzeug in Sangerhausen 

Sangerhausen / Einbruch in Fahrzeug

Unbekannte Täter öffneten gewaltsam eine Plombe, welche sich an den Türen eines Sattelaufliegers befand. Der Innenraum des Aufliegers wurde durchsucht. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Die Polizei sicherte vor Ort Spuren. Hinweise zu möglichen tatverdächtigen Personen gibt es noch nicht.

 

Hettstedt / Straftat mit Straßenverkehr

Vergangene Nacht wurde eine Funkstreifenwagenbesatzung auf ein falsch parkendes Fahrzeug der Marke Opel aufmerksam. In dem Fahrzeug konnten zwei Männer (32 und 33 Jahre) festgestellt werden, welche beide keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnten. Beide gaben an, nicht gefahren zu sein. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges fiel auf, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichentafeln polizeilich nicht registriert und somit nicht zugelassen sind. Weiterhin wurde der PKW im November 2020 außer Betrieb gesetzt. Beiden Insassen wurde die Weiterfahrt untersagt, da der PKW nicht zugelassen, die Kennzeichen nicht vergeben bzw. gefälscht waren und keiner in Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

 

Sangerhausen / Betäubungsmitteldelikt

Während der Streifentätigkeit wurden zwei Fahrradfahrer kontrolliert. Einer der beiden war in der Vergangenheit schon wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in Erscheinung getreten. Daraufhin wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher positiv reagierte. Bei einer Durchsuchung der Person wurden vier Tütchen mit Methamphetaminen, drei Tütchen Cannabis sowie Bargeld in szenetypischer Stückelung aufgefunden. Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt. Es wurde eine vorläufige Festnahme des 32-Jährigen verwirklicht und eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt.

 

Hettstedt / Tankbetrug

Ein noch unbekannter Täter betankte einen PKW der Marke VW an einer Tanksäule einer Tankstelle. Am Fahrzeug waren keine amtlichen Kennzeichentafeln angebracht. Nach dem Tankvorgang verließ der Täter das Tankstellengelände, ohne den Kraftstoff zu bezahlen. Das Tankstellenpersonal sicherte die Videoaufzeichnungen.

 

Verkehr

Wimmelburg / L 151 / 28.02.2021   18:25 Uhr

Ein 43-jähriger Fahrzeugführer eines PKW VW befuhr die Straße zwischen Wimmelburg und Blankenheim, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Das Fahrzeug stieß mit dem Tier zusammen, welches noch vor Ort verendete. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Wettelrode / L 232 / 01.03.2021   05:55 Uhr

Der 51-jährige Fahrzeugführer eines PKW Ford befuhr die L 232. Im Bereich des „Kunstteiches“ überquerte plötzlich ein Schwarzwild die Fahrbahn. Eine Kollision mit dem Tier konnte nicht verhindert werden. Das Tier verendete an der Unfallstelle und am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500,-€.

Beitrag Teilen

Zurück