Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Wochenende | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Wildunfälle in Welfesholz und zwischen Siebigerode und Klostermansfeld - Einbruch in einen Einkaufsmarkt in Berga - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Sangerhausen

Einbruch

Berga – In einen Einkaufsmarkt in der Sangerhäuser Straße drangen Unbekannte in den frühen Morgenstunden des Sonntags gewaltsam ein. Türen und ein Fenster wurden aufgehebelt. Es sind Tabakwaren und Rasierklingen gestohlen worden. Der Gesamtschaden wird im fünfstelligen Bereich geschätzt. Die Polizei sicherte Spuren und nahm Ermittlungen auf. Eine mitgebrachte Leiter wurde am Tatort zurückgelassen.

Wo fehlt eine Leiter? Wurden in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen mit einer Leiter gesehen? Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 03475 / 670 0.

 

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Sangerhausen – Auf der L230 nahe Grillenberg stürzte am 10.10.2020 kurz nach 17:00 Uhr ein Motoradfahrer und verletzte sich dabei leicht. Der 55-Jährige kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Am Motorrad der Marke Triumph entstand Sachschaden, der auf etwa 2.000 Euro geschätzt wird.

 

Wildunfälle

Etwa 500 Meter hinter dem Kreisverkehr Welfesholz in Richtung Sandersleben stieß am 11.10.2020 kurz nach 01:00 Uhr ein PKW auf der L72 mit einem Reh zusammen, wobei Sachschaden am Fahrzeug entstand. Das Reh verendete am Unfallort.

Auf der L226 zwischen Siebigerode und Klostermansfeld stieß am 10.10.2020 gegen 23:40 Uhr ein PKW mit einem die Straße querenden Wildschwein zusammen. Das Tier wurde tödlich verletzt. Am PKW VW entstand Sachschaden.

 

Beitrag Teilen

Zurück