Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall in Berga und Sangerhausen - Diebstahl in Ahlsdorf - Werkzeug in Klosterrode entwendet - Sangerhausen / Betäubungsmittel im Straßenverkehr - Wohnmobil in Berga entwendet - Eingangstür in Allstedt beschädigt

 

Berga / Wohnmobil entwendet

Unbekannte Täter beschädigten in der vergangenen Nacht die Umfriedung eines Caravan-Unternehmens und drangen widerrechtlich auf das Grundstück. Anschließend wurde ein verschlossenes Wohnmobil im Wert von ca. 60000,-€ von dem Grundstück entwendet. Die Fahrzeugschlüssel befinden sich noch beim rechtmäßigen Besitzer.

 

Allstedt / Eingangstür beschädigt

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht versucht die Eingangstür eines Supermarktes aufzubrechen. Dies misslang den Tätern, die nicht in den Innenraum des Geschäftes vordringen konnten. An der Tür entstand Sachschaden.

 

Sangerhausen / Betäubungsmittel im Straßenverkehr

Eine Streifenwagenbesatzung wurde auf ein fahrendes Fahrzeug aufmerksam und kontrollierte den Fahrzeugführer. Der 34-jährige Fahrer eines PKW VW konnte sich mit keinen Dokumenten ausweisen. Während der polizeilichen Recherchen, gab der Mann zu, dass er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin reagierte ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv auf Amphetamine/ Methamphetamine. Nach der Belehrung, wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

 

Klosterrode / Werkzeug entwendet

Unbekannte Täter betraten auf unbekannte Weise ein verschlossenes und umfriedetes Gelände. Weiterhin gelangten die Täter in das Wohnhaus und entwendeten einen Akkuschrauber und eine Kettensäge. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 350Hinweise zu den Tätern gibt es bislang nicht.

 

Ahlsdorf / Diebstahl

Unbekannte Täter entwendeten in der Annaröder Straße einen Papierkorb mit Standfuß. Der Standfuß war auf einem Brückensockel fest angeschraubt. Der Sachschaden beträgt ca. 300,-€. Hinweise zu den Tätern gibt es noch nicht.

 

Verkehr

Sangerhausen / Am Beinschuh / 27.08.2020  10:23 Uhr

Ein Zeuge konnte beobachten, wie ein älterer Herr mit seinem PKW Skoda ein Halteverbotsschild umgefahren hat. Anschließend stiegt der Unfallbeteiligte aus, stellte das Schild wieder notdürftig auf und entfernte sich unerlaubt mit seinem PKW.

 

Gerbstedt / L 157 / 26.08.2020  20:45 Uhr

Ein 18-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Mercedes befuhr die Straße zwischen Friedeburg und Kloschwitz, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Beitrag Teilen

Zurück