Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfall - Körperverletzung - Einbruch - Wildunfall - Unter Alkohol - Brand

 

Brand

Am Freitag gegen 19:25 Uhr kam es in Mansfeld, An der Eckart-Hütte zu einem Brand einer Koniferen-Hecke. 20 Koniferen wurden beschädigt. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Unter Alkohol

In Siersleben war am Freitag gegen 21:10 Uhr ein Skoda Fabia unterwegs. Trotz eines Plattens fuhr das Auto weiter. Ein Augenzeuge hatte die Polizei informiert. Am Ortseingang von Klostermansfeld wurde das Fahrzeug dann von der Polizei gesichtet und angehalten. Im PKW saß ein 29-jähriger Mann. Der Fahrzeugführer zeigte deutliche Ausfallerscheinungen und roch nach Alkohol. Beim durchgeführten Atemalkoholtest wurden fast 2 Promille festgestellt. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

 

Wildunfall

Auf der L 235 zwischen Hayn und Neudorf musste am Freitag gegen 21:20 Uhr ein Seat einem Reh ausweichen. Das Fahrzeug landete dabei im Straßengraben und wurde beschädigt. Der Fahrer des PKW (19 Jahre) blieb unverletzt.

 

Einbruch

Unbekannte drangen in einem Baumarkt in Eisleben An der Zolltafel ein. Der Einbruch wurde gestern Abend gegen 22:45 Uhr von einem Wachmann entdeckt und bei der Polizei angezeigt. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit nicht bekannt. Hinweise zu möglichen Tätern liegen ebenso nicht vor.

 

Körperverletzung

In der Wilhelmstraße von Hettstedt ist es heute früh gegen 00:10 Uhr zu einer Körperverletzung gekommen. Geschädigt ist ein 39-jähriger Mann. Nach Angaben seiner Frau wurde er von einem namentlich Bekannten nach einer verbalen Auseinandersetzung gestoßen und stürzte. Beim Sturz verletzte er sich an der rechten Schulter und musste ein Krankenhaus aufsuchen. Der Tatverdächtige verließ den Ort in unbekannte Richtung.

 

Verkehrsunfall

Auf der L 158, am Kreisverkehr Welfesholz verunfallte heute früh gegen 02:30 Uhr ein 28-jähriger Mann mit einem Mazda. Das Fahrzeug war über den Kreisverkehr gefahren, beschädigte zwei Verkehrszeichen und landete im Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme kam heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest warf einen Wert von fast einem Promille aus. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet.

Beitrag Teilen

Zurück