Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle - Eisleben / Schläge ins Gesicht und  Diebstahl von Handyteilen - Ahlsdorf / Versuchter Einbruch - Arnstein / Diebstahl aus Kellerräumlichkeit

 

Arnstein / Diebstahl aus Kellerräumlichkeit

Unbekannte entwendeten eine Fräse aus einem Kellereingangsbereich im Waldbadweg. Das Gerät lag in der Originalverpackung auf einem Regal. Als der Besitzer das Arbeitsgerät benötigte, befand sich nur noch der leere Karton auf dem Regal. Der Schaden beträgt etwa 100,- €.

 

Eisleben / Diebstahl von Handyteilen

Aus einem, vor den Verkaufsräumlichkeiten befindlichen, Schaukasten sind diverse Handyzubehörteile abhandengekommen. Eine Überwachungskamera hat zwei unbekannte Täter dabei gefilmt, wie sie verdächtige Handlungen vornehmen.

 

Ahlsdorf / Versuchter Einbruch

An einem noch nicht bezugsfertigen Einfamilienhaus wurde versucht einzubrechen. Unbekannte begaben sich an die freizugängliche Rückfront des Baugrundstückes und versuchten dort die Doppelterrassentür aufzuhebeln. Ein Eindringen in das Objekt gelang den Tätern jedoch nicht. Der bezifferte Schaden beträgt ca. 1000,- €.

 

Eisleben / Schläge ins Gesicht

Zwei Männer befanden sich vor einem Hauseingang der Raismeser Straße als der Täter auftauchte und sich vorerst verbal mit den beiden stritt. Auf Grund dieser Meinungsverschiedenheit hat der Täter einen der beiden Männer mehrmals mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen. Kopfschmerzen und Schmerzen am linken Auge sind die Folge.

 

Verkehrslage

Gerbstedt / Ihlewitzer Straße / 29.08.2019   14:30 Uhr

Ein Fahrzeugführer eines Sprinters fuhr hinter einem Erntefahrzeug her. Beim Ausscheren zum Überholvorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleinkraftrad, welches die Gegenfahrbahn befuhr. Bei der Kollision löste sich der Helm vom Kopf, so dass die Fahrerin beim Aufprall ohne Helm auf der Fahrbahn prallte und Verletzungen im Gesicht und am Kopf erlitt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Brücken-Hackpfüffel / L220 / 30.08.2019 03:35 Uhr

Der Fahrer eines Škoda befuhr die L 220 aus Richtung Riethnordhausen in Richtung Hackpfüffel. Kurz vor dem Ortsteingang Hackpfüffel überquerte ein Wildschwein die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern.  Es verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000,- €.

Beitrag Teilen

Zurück