Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Verkehrsunfälle in Amsdorf, Hohlstedt und Hettstedt - Zigarettenautomaten in Wansleben am See gesprengt - Durchsuchungsbeschlüsse umgesetzt

 

Durchsuchungsbeschlüsse umgesetzt

Am Samstagabend erfolgte die Umsetzung von Durchsuchungsbeschlüssen gegen drei im Landkreis Mansfeld-Südharz wohnhafte Personen wegen Verdachtes des Handels mit Betäubungsmittel. Es handelt sich um zwei Männer im Alter von 22 und 21 Jahren sowie eine 23jährige Frau, alle sind deutscher Nationalität. Hierbei wurden insgesamt kleinere Mengen verschiedener Betäubungsmittel, eine Schreckschusspistole, eine Machete, eine Softairwaffe, Bargeld sowie weitere Gegenstände und Beweismittel sichergestellt. Gegen den 21Jährigen lag zudem ein Haftbefehl (Untersuchungshaft) vor, welcher vollstreckt wurde.

 

Zigarettenautomaten gesprengt 

Sonntag gegen 01.35 Uhr wurde in Wansleben am See, Langenbogener Straße ein Zigarettenautomat mittels Pyrotechnik beschädigt. Drei dunkel gekleidete Personen flüchteten anschließend vom Tatort. Der Automat wurde durch die Sprengung nicht geöffnet. Spuren wurden durch die Kriminaltechnik gesichert.

Ein weiterer gesprengter Zigarettenautomat wurde Sonntagmorgen gemeldet, die Tat ereignete sich vermutlich am späten Samstagabend. Tatort ist der Arnsteiner Ortsteil Sandersleben, Bernburger Straße. Auch hier kam Pyrotechnik zum Einsatz, nach dem aufsprengen des Automaten wurde dessen Inhalt entwendet.

 

Verkehrsunfälle

29.12.2018; 14.45; Amsdorf, Chausseestraße

Der Fahrer eines PKW Ford fuhr rückwärts aus einer Grundstückausfahrt auf die Straße und beachtete nicht einen dort befindlichen PKW Citroen. Es kam zum Zusammenstoß mit Sachschaden (ca.600,- Euro).

 

29.12.2018; 17.15 Uhr; Wallhausen OT Hohlstedt, L151

Ein PKW Kia kollidierte mit einem Reh, welches die Straße querte. Das Tier überlebte den Unfall nicht. Am Wagen entstand ca. 500,- Euro Sachschaden.

 

29.12.2018; 22.52 Uhr; Hettstedt, Ritteröder Straße

Etwa 5.000,- Euro Sachschaden entstand bei der Kollision zwischen einem PKW Daimler-Benz und einem Wildschwein, das die Straße querte. Der Schwarzkittel flüchtete nach dem Zusammenstoß.   

Beitrag Teilen

Zurück