Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von Sabine Majetic

Verkehrsunfall bei Helmsdorf - Einbruch Einfamilienhaus in Röblingen - Brände in Röblingen und Klostermansfeld

 

Brände

Am Freitag gegen 22.45 Uhr wurde ein Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Seegebiet Mansfelder Land Ortsteil Röblingen am See (Heinrich-Heine-Straße) gemeldet. In einem Kellerraum brannte dort abgelegte Pappe und Kartons und sorgten für Rauchentwicklung. Die sieben Hausbewohner wurden unverletzt evakuiert. 58 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren waren im Einsatz und löschten den Brand umgehend. Es entstanden Verrußungen, jedoch geringer Sachschaden. Die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Brandstiftung wurden aufgenommen.

In Klostermansfeld, Thondorfer Straße brannten am Samstag gegen 02.50 Uhr eine Papier- und eine Restmülltonne. Die Feuerwehr löschte die Tonnen, diese wurden durch den Brand vollständig zerstört.

 

Einbruch Einfamilienhaus

Am Freitag zwischen 14.30 Uhr und 23.30 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Seegebiet Mansfelder Land Ortsteil Röblingen am See ein. Es wurden unter anderem Bargeld, eine Münzsammlung und ein Laptop gestohlen.

 

Verkehrsunfall

26.01.2018; 23.45 Uhr; K1321 bei Helmsdorf

Ein PKW Toyota befuhr die Kreisstraße aus Richtung Siersleben in Richtung Helmsdorf, als plötzlich ein Reh die Straße querte. Der Fahrer bremste daraufhin stark ab, verlor die Kontrolle über den Wagen und stieß in der weiteren Folge gegen einen Baum. Personen kamen nicht zu Schaden, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Beitrag Teilen

Zurück