Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Junge Frau unsittlich angefasst - Körperverletzung - Sachbeschädigung - Alkohol im Straßenverkehr  - PKW beschädigt - Security-Mitarbeiter mit Messer bedroht - Einbruch in Einfamilienhaus

 

Einbruch

Unbekannte verschafften sich durch ein angekipptes Fenster Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Delitzscher Straße. Die Tat geschah von Freitag  11:00 Uhr bis Samstag 06:00 Uhr. Es wurden sämtliche Räume durchsucht. Inwieweit etwas gestohlen wurde, muss noch geklärt werden.

 

Security-Mitarbeiter mit Messer bedroht

Im Zuge von Einlasskontrollen zu einer Veranstaltung auf dem Markt bedrohte gestern Abend gegen 19:20 Uhr ein 20-Jähriger einen Security-Mitarbeiter mit einem  Messer. Der Mann wurde festgehalten und an die Polizei übergeben. Der Tatverdächtige stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest wurden fast zwei Promille gemessen. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

 

PKW beschädigt 

Zeugen beobachteten heute früh in der Liebenauer Straße eine Personengruppe aus der heraus ein PKW beschädigt wurde. Vom PKW wurde ein Außenspiegel beschädigt. Man konnte einen Tatverdächtigen festhalten und ihn der Polizei übergeben. Bei ihm handelt es sich um einen 16-Jährigen. Gegen den Jugendlichen laufen strafrechtliche Ermittlungen. Die Tat geschah gegen 00:35 Uhr.

 

Alkohol im Straßenverkehr 

Am Böllberger Weg kontrollierte die Polizei heute früh gegen 01:05 Uhr den Fahrer eines Kleinkraftrades. Es stellte sich heraus, dass der  36-jährige Mann unter Alkoholeinfluss gefahren war. Bei einem Atemalkoholtest wurden über 1,75 Promille gemessen. Außerdem befand sich an dem Zweirad kein Versicherungskennzeichen. Gegen den Mann laufen strafrechtliche Ermittlungen.

 

Sachbeschädigung 

Wegen Sachbeschädigung muss sich ein 25-jähriger Mann verantworten. Dieser demolierte heute früh gegen 02:40 Uhr die Scheibe an einer Spielothek in der Rudolf-Ernst-Weise-Straße sowie an einem vorbeifahrenden VW. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest wurden über 2,2 Promille gemessen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

 

Körperverletzung 

Heute früh gegen 04:30 Uhr wurde die Polizei zum Riebeckplatz gerufen. In einem dortigen Cafe war es zu einer Körperverletzung gekommen. Zwei afrikanische Männer  (29 Jahre) hatten sich zunächst gestritten, welches dann in Tätlichkeiten endete. Warum es dabei ging, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Die beiden Beteiligten standen erheblich unter Alkoholeinfluss.

 

Junge Frau unsittlich angefasst 

Gegen 06:00 Uhr wurde die Polizei heute früh zur Leipziger Straße gerufen. Dort hatte ein unbekannter Mann eine 18-jährige junge Frau unsittlich angefasst. Die Frau verbat sich die Handlung und stieß ihn gemeinsam mit einer Begleiterin von sich. Der Täter flüchtete schließlich in Richtung Marktplatz. Er wird als ca. 1,70m groß, dunkle Hautfarbe und kurze schwarze Haare beschrieben. Zur Tatzeit hatte er ein grünes T-Shirt mit Brustaufdruck an. Hinweise zum Gesuchten nimmt die Polizeiinspektion Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen.

Beitrag Teilen

Zurück