Polizeirevier Halle (Saale)

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in der Paul-Hindemith-Straße - Körperverletzungen am Moritzburgring und an der Magistrale

 

Körperverletzungen

Gegen 03.30 Uhr am Samstag wurde die Polizei wegen einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich Moritzburgring in Halle (Saale) gerufen. Vor Ort wurden mehrere alkoholisierte Personen angetroffen, drei von ihnen waren leicht verletzt. Was zu den Streitigkeiten führte, ist nicht bekannt. Alle Personen waren deutscher Nationalität.

Ein 29Jähriger sprach kurz nach 03.30 Uhr im Bereich der Magistrale in Halle-Neustadt zwei unbekannte Personen an, welche eine Haltestellenzone der HAVAG besprühten. Er und sein Begleiter wurden in der weiteren Folge von einem der Jugendlichen geschlagen. Der Hallenser wurde von den jugendlichen Tätern verbal sowie mittels Pfefferspray attackiert. Einer der unbekannten Täter entwendete ihm zudem die Geldbörse aus der Bekleidung.

 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Wegen eines streitenden Pärchens auf offener Straße kam die Polizei Samstag gegen 03.30 Uhr in der Paul-Hindemith-Straße in Halle (Saale) zum Einsatz. Vor Ort wurden der Mann und die Frau wohlbehalten angetroffen, jedoch reagierte der 26Jährige Hallenser sofort sehr aggressiv auf die Polizeibeamten. Seine Freundin konnte ihn zunächst beruhigen. Kurz darauf, das Pärchen hatte den Ort verlassen, kam der Hallenser zurück gesprintet und griff einen der Beamten an. Der Einsatz von Pfefferspray gegen den 26Jährigen zeigte keine Wirkung. Hinzugekommene Bekannte des Mannes halfen dabei, diesen zu beruhigen. Gegen den Hallenser wurde Anzeige erstattet.

Beitrag Teilen

Zurück