Polizeirevier Burgenlandkreis

Meldungen von Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Radler mit Springmesser in Naumburg unterwegs - Berauscht am Steuer unterwegs - mehrere Autofahrer ohne Erlaubnis unterwegs - Ohne Erlaubnis unterwegs - Verkehrsunfall auf der A 9

 

Mit Drogen unterwegs

In der Beuditzstraß ohne Erlaubnis unterwegs von Weißenfels wurde Freitagabend ein Fahrradfahrer kontrolliert. Der 32-Jährige hatte einen Joint dabei, welcher beschlagnahmt wurde. Wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ist ein Verfahren gegen den Radler eingeleitet worden.

Weil die nötigen lichttechnischen Einrichtungen fehlten, wurde Freitagnacht in Weißenfels, Beuditzstraße, ein 29-jähriger Radler angehalten und
kontrolliert. In einem Rucksack führte der Mann Drogen mit sich, die
beschlagnahmt wurden. 

In Zeitz, Paul-Rohland-Straße, wurde ein 30-jähriger Fahrradfahrer am Samstag, gegen 02.40 Uhr, kontrolliert. Der Mann hatte illegalisierte
Substanzen bei sich, welche beschlagnahmt wurden.

In Weißenfels, Drei Wege, wurde Sonntag, 04.40 Uhr, ein 29-jähriger Mann mit seinem Fahrrad festgestellt. Er hatte Drogen dabei, die beschlagnahmt wurden. Ermittlungsverfahren wurden in allen drei Fällen eingeleitet.

 

Verkehrsunfall

Auf der Bundesautobahn 9 in Fahrtrichtung Berlin ereignete sich Samstag, 07.20 Uhr bei Dehlitz (Saale) ein Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Audi-Fahrer stieß, ersten Erkenntnissen zufolge, auf den Heckbereich eines 33-jährigen Citroen-Fahrers. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 9.000 €. Der Audi musste abgeschleppt werden. Beide Personen wurden ambulant medizinisch versorgt. Der Standstreifen war zeitweise blockiert,
ansonsten gab es keine weiteren Verkehrsbeeinträchtigungen.

  

Ohne Erlaubnis unterwegs

Auf der Bundesautobahn 9 in Fahrtrichtung München wurde Freitag, gegen 14.30 Uhr ein LKW auf dem Seitenstreifen festgestellt. Dem Fahrzeugführer musste die Weiterfahrt untersagt werden, da der 54-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Ermittlungen dazu laufen.

Auf der Bundesstraße 87 in Naumburg wurde Freitagabend ein 24-Jähriger als Führer eines Kleinkraftrades festgestellt. Der junge Mann versuchte sich der Verkehrskontrolle zu entziehen. Nach kurzer Nacheile wurde das Fahrzeug angehalten und der Fahrer kontrolliert. Wie sich herausstellte, führte der Mann das Fahrzeug, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Gegen ihn ermittelt nun die Kripo.

In Saubach, Kahlwinkeler Straße, wurde Samstagvormittag ein 15-Jähriger als Kleinkraftrad-Fahrer mit seinem Sozius kontrolliert. Der junge Mann ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Dem Erziehungsberechtigten wurden das Fahrzeug und der Jugendliche übergeben.  

In Naumburg, Wenzelsstraße, ist Sonntag, gegen 00.15 Uhr, ein 54-jähriger Ford-Fahrer festgestellt worden. Am „Reußenplatz“ wurde er kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Samstagnachmittag, gegen 14.10 Uhr, fuhr ein Traktor mit Anhänger im Ortsteil Klosterhäseler, Bad Bibraer Straße/Naumburger Straße aus der Richtung Pleismar ohne notwendige Kennzeichen, weder am Zugfahrzeug, noch am Anhänger. Der 20-jährige Fahrer versuchte sich der Kontrolle
zunächst zu entziehen, konnte erst nach dezidierten Aufforderungen von den Beamten zum Anhalten gebracht werden. Eine Kontrolle hat ergeben, dass der Anhänger technische Mängel aufwies und der junge Fahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis hat. Das Gespann wurde abgestellt. Die Kripo hat in allen Fällen die Ermittlungen übernommen.

 

Berauscht am Steuer

Ein 28-jähriger Autofahrer wurde Samstag, gegen 03.20 Uhr, in Laucha an der Unstrut, Eckartsbergaer Straße, angehalten und kontrolliert. Ein sodann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen erhöhten Wert. Die Entnahme einer Blutprobe erfolgte in einer Klinik von Querfurt. Weiterfahren durfte er danach nicht. Der Mann muss nun mit einem Verfahren gegen sich rechnen. 

Eine 24-jährige Autofahrerin wurde Samstag, 03.25 Uhr, in Naumburg, Bahnhofstraße, angehalten und kontrolliert, weil sie in auffälliger Fahrweise unterwegs gewesen ist. Die Frau besitzt keine gültige Fahrerlaubnis und hatte mehr als 2 Promille Atemalkohol intus. Zudem führte sie das Auto
unter Drogeneinfluss. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und in einer Klinik von Naumburg durchgeführt. Gegen sie ermittelt nun die Kripo.  

In Naumburg, Weißenfelser Straße, wurde ein 42-jähriger Radler Sonntag, gegen 00.45 Uhr, kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Zur nötigen Blutprobenentnahme ist er in eine Klinik gebracht worden. Weiterfahren durfte er danach nicht. Gegen den Mann wird nun ermittelt.

Samstagabend, gegen 21.25 Uhr, wurde ein 54-jähriger Ford-Fahrer in Laucha an der Unstrut, Tannengärten, angehalten und kontrolliert. Ein Test ergab, dass der Fahrer unter Alkohol stand. Die nötige Blutprobenentnahme wurde in einer Klinik von Querfurt durchgeführt. Der Führerschein wurde
sichergestellt. Ein Strafverfahren ist eingeleitet worden.

 

Radler mit Springmesser unterwegs

In Naumburg, Freyburger Straße, wurde am Samstag, gegen 14.10 Uhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer angehalten und kontrolliert. Er führte ein Springmesser bei sich, welches sichergestellt wurde. Ein Verfahren ist eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück