Polizeirevier Burgenlandkreis

Meldungen vom Tag | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Kennzeichenmissbrauch in Weißenfels - Ohne Erlaubnis und berauscht mit falschen Kennzeichen in Naumburg auf Tour - E-Scooter-Fahrer ohne Versicherung in Freyburg unterwegs - Mehrer berauschte Verkehrsteilnehme in Landkreis unterwegs

 

Berauscht unterwegs

Am Mittwochnachmittag ist in Zeitz, Naumburger Straße, ein 35-jähriger Fahrradfahrer angehalten worden. Er hatte nach einem Test mehr als 2 Promille Atemalkoholkonzentration intus. Der Mann wurde zur Entnahme einer Blutprobe in eine Klinik gebracht. Jetzt ermittelt die Kripo gegen ihn.

In Naumburg, Gutenbergstraße, wurde ein 33-jähriger Autofahrer am Mittwochabend angehalten und kontrolliert. Bei dem Mann wurden mehr als ein Promille Atemalkoholkonzentration festgestellt. Dessen Führerschein wurde sichergestellt. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet u. in einer Klinik durchgeführt. Vorerst darf er keine Kraftfahrzeuge mehr führen. Die Ermittlungen hierzu laufen.

Donnerstagnachmittag ist in Zeitz, Am Hermannschacht, ein Autofahrer angehalten und kontrolliert worden. Der 57-Jährige ist Zeugenangaben zufolge alkoholisiert gewesen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und in einer Klinik von Zeitz durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, so auch die Autoschlüssel. Vorerst darf er keine Kraftfahrzeuge mehr führen.

Weil eine 45-jährige Autofahrerin nicht blinkte und widerrechtlich den Mittelstreifen überquerte, wurde sie Freitag, kurz nach Mitternacht, in Weißenfels, Tagwerbener Straße, angehalten und kontrolliert. Sie hatte fast ein Promille intus. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Eine nötige Blutprobe ist in einer Weißenfelser Klinik entnommen worden.

 

Ohne Versicherung unterwegs

Ein 34-jähriger E-Scooter-Fahrer wurde Donnerstagnacht, 03.30 Uhr, in Freyburg, Naumburger Straße angehalten und kontrolliert. Das Elektrokleinstfahrzeug war nicht versichert. Weiterfahren durfte der Mann nicht mehr. Wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie die Abgabenordnung wird nun durch die Kripo ermittelt.

 

Ohne Erlaubnis und berauscht mit falschen Kennzeichen auf Tour

In Naumburg, Albert-Einstein-Straße, wurde Donnerstagabend ein 26-jähriger Autofahrer angehalten und kontrolliert. Die beiden angebrachten amtlichen Kennzeichentafeln waren zur Fahndung ausgeschrieben. Diese wurden sichergestellt. Der Mann ist zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das Fahrzeug war nicht pflichtversichert. Auch führte der Naumburger das Auto unter dem Einfluss von Drogen. Eine notwendige Blutprobenentnahme erfolgte in einer Naumburger Klinik.

 

Kennzeichenmissbrauch

Freitagfrüh sind in Weißenfels, Neue Straße, an einem PKW amtliche Kennzeichentafeln festgestellt worden, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Diese wurden sichergestellt. Gegen den Halter ermittelt nun die Kripo. 

Beitrag Teilen

Zurück