Polizeirevier Burgenlandkreis

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Meldungen | Polizei/Feuerwehr

Versuchter Raub

Ein 19Jähriger wurde am Samstagmorgen in der Querstraße durch zwei Männer (25 und 32 Jahre) bedroht und geschlagen. Die beiden Männer verlangten von dem 19Jährigen die Herausgabe von Bargeld und seines Handys. Als ein Radfahrer diese Straße befuhr ließen die Männer von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.

Polizeirevier Burgenlandkreis

Durch die eingeleiteten polizeilichen Maßnahmen konnten beide Männer identifiziert werden. Strafanzeige wurde erstattet.

 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Am Samstagmorgen wurden in der Marienstraße in Naumburg aus einem abgeparkten PKW VW diverse Jacken und ein Handy entwendet. Zuvor hatten dazu unbekannte Täter die Seitenscheibe des PKW eingeschlagen.

 

Trunkenheit im Verkehr

Eine 51jährige Frau wurde in der Nacht zum Samstag durch die Polizei in Tröbsdorf mit ihrem PKW VW kontrolliert, nachdem die Frau zuvor durch Fahren in Schlangenlinien aufgefallen war. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von circa 2,0 Promille. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobenentnahme angeordnet und Strafanzeige erstattet.

 

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Ein 48jähriger Besucher des Weihnachtsmarktes in Weißenfels störte durch sein Handeln am frühen Samstagabend erheblich den Ablauf. Der Mann zeigte mehrfach den Hitlergruß und rief „Heil Hitler!“. Die hinzugerufene Polizei nahm den alkoholisierten Mann (über 2 Promille) mit, stellte seine Identität fest und erstattete Strafanzeige.

 

Verkehrsunfall / Trunkenheit im Verkehr

L190, Goldschau; 19.12.2015, 22.15 Uhr

Die 33jährige Fahrerin eines PKW Toyota kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr einen Abhang hinab. Dadurch wurde der PKW erheblich beschädigt. Bei der Unfallaufnahme wurde Atemalkohol bei der Fahrerin festgestellt, ein freiwilliger Test ergab einen Wert von circa 1,6 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, Strafanzeige erstattet. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

 

Verkehrsunfall

Weißenfels, Käthe-Kollwitz-Straße, Kreisverkehr (Nikolaus-Otto-Straße); 19.12.2015, 15:10 Uhr

Die Fahrerin eines PKW Subaru beachtete einen bereits im Kreisverkehr befindlichen PKW Opel nicht und stieß mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt circa 6.000€.

 

Beitrag Teilen

Zurück