Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Meldungen vom Montag | Polizei/Feuerwehr

Einbruch in die Lebenshilfe Mansfelder Land - Sachbeschädigung an Straßenbeleuchtung in Hettstedt - Einbruch in eine Spielhalle in Mansfeld - Unbekannte brechen in Pkw ein  -  Ladendiebstahl in Sangerhausen - Verkehrsunfall in Sangerhausen , Hettstedt und Wimmelburg 

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz

Eisleben / Einbruch

Unbekannte Täter drangen in ein Nebengebäude der Lebenshilfe Mansfelder Land in der Herner Straße ein. Zum Diebesgut liegen noch keine Angaben vor.

Hettstedt / Sachbeschädigung an Straßenbeleuchtung

Im Bereich des Marktes wurde am heutigen Tage festgestellt, dass unbekannte Täter einen Laternenmast in Schräglage gebracht haben. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000,00 Euro geschätzt.

Mansfeld / Einbruch in Spielhalle

Unbekannte Täter drangen unmittelbar nachdem der geschädigte Inhaber das Geschäft gegen 03:00 Uhr verlassen hatte, in eine Spielhalle in Mansfeld ein und entwendeten aus zwei Spielautomaten Geldkassetten mit einer noch unbekannten Summe Bargeld.

Mansfeld / Diebstahl aus PKW

Eine böse Überraschung erlebte die Halterin eines PKW Opel, als sie am gestrigen Tage gegen 18:45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte.  Der PKW parkte auf einem Parkplatz zwischen Mansfeld und Klostermansfeld. Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Geschädigten aus und schlugen ungehindert die Seitenscheibe des Fahrzeuges ein. Aus dem PKW wurde eine Handtasche mit persönlichen Dokumenten, Bargeld und ein Handy entwendet. Der Schaden wird auf ca. 1.200,00 Euro geschätzt.

Sangerhausen / Ladendiebstahl

Der Ladendetektiv eines Supermarktes in der Straße Vor der Blauen Hütte bemerkte gegen Paar, welches Waren in einem mitgebrachten Rucksack verstaute und diese beim Verlassen des Marktes nicht bezahlen wollte. Da der Mann und die Frau die Tat abstritten und ihre Personalien nicht bekannt geben wollten, wurden sie der Polizei übergeben. Bei dem Gaunerduo handelt es sich um eine 29-jährige Frau und einen 50-jährigen Mann. Beide stammen aus Sangerhausen. Die Tat wurde per Kamera aufgezeichnet.

Verkehrslage

Sangerhausen / 21.08.2017 08:07 Uhr

Der 33-jährige Fahrer eines PKW Renault bemerkte zu spät, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug, ein PKW Audi, verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr auf den PKW auf und verursachte Sachschaden von ca. 1.500,00 Euro.

Hettstedt / Sebastian-Kneipp-Straße / 21.08.2017 11:40 Uhr

Die Fahrerin eines PKW Seat übersah beim Ausparken aus einer Parklücke den hinter ihr stehenden PKW Ford und stieß mit diesem zusammen. Es entstand Sachschaden von ca. 1.500,00 Euro.

Wimmelburg / An der B 80/ 21.08.2017  12:37 Uhr

Beim Ausparken aus einer Parklücke stießen auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes ein PKW VW und ein Nissan zusammen. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 1.500,00 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück