Polizei sucht 13-jähriges Mädchen

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Pesonensuche | Polizei/Feuerwehr

Update: Masomeeh K wurde von der Polizei wohlbehalten gefunden

Seit gestern Nachmittag wird die 13jährige Masomeeh K. vermisst.

Das Mädchen war gemeinsam mit Eltern und Geschwistern in einer Straßenbahn der Linie 2 unterwegs. An der Haltestelle Hyanzinthentraße verließen die anderen Familienangehörigen die Bahn. Die Gesuchte fuhr in Richtung Göttinger Bogen weiter.

Polizei sucht 13-jähriges Mädchen

Um 14:02 Uhr verließ das Mädchen die Straßenbahn an der Haltestelle „Schwimmhalle Neustadt“. Seitdem gibt es keine weiteren Hinweise zum Verbleib bzw. Aufenthalt des Kindes.

Im Zusammenhang mit der Suche hat die Polizei eine Vielzahl von Maßnahmen durchgeführt. So wurden u.a. die umliegenden Krankenhäuser befragt und zwei Mantrailerhunde des DLRG zum Einsatz gebracht. Derzeit werden weitere Suchmaßnahmen durchgeführt bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kommt.

Die Polizei bittet zusätzlich die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Mädchen.

Masomeeh ist ca. 155 bis 160 cm groß, schlank und kommt aus Afghanistan. Sie hat schwarze, kurze Haare. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie ein schwarzes Kopftuch, einen dreiviertel langen, braunen Mantel, eine schwarze Hose sowie schwarz-grüne Sportschuhe. Masomeeh spricht bis auf ein paar Worte kein Deutsch. Sie hat nur wenige Ortskenntnisse, da sie erst seit einigen Wochen in Halle-Neustadt wohnhaft ist.

Wer kann Hinweise zum Verschwinden und insbesondere Aufenthalt des Mädchens geben?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Telefonnummer 0345 / 224 1291 entgegen!

Beitrag Teilen

Zurück