Polizei stellt flüchtigen Nissan-Fahrer

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Polizeibeamte stellten am 28.11.2019 im Bereich der Ernst-Hermann-Meyer-Straße in Halle (Saale), gegen 23:50 Uhr, einen fahrenden PKW Nissan fest, an dem entwendete amtliche Kennzeichen angebracht waren. Der Fahrer des PKW Nissan entzog sich der anschließenden Verkehrskontrolle und flüchtet mit dem PKW in Richtung Südpark. Hier verursachte dieser einen Verkehrsunfall und konnte durch Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) an seiner Flucht zu Fuß gehindert werden. 

Bei der nachfolgenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten weitere entwendete amtliche Kennzeichen im Fahrzeug und Drogen bei dem 32-jährigen Fahrer fest und stellten diese sicher. Der PKW Nissan selber war durch den Eigentümer als gestohlen gemeldet. Ein bei dem 32-Jährigen, ohne festen Wohnsitz in Halle (Saale) aufhältigen, Fahrer durchgeführter Drogentest verlief positiv. Durch die Polizeibeamten wurde der Fahrer festgenommen und durch das Polizeirevier Halle (Saale) weiter Ermittlungen eingeleitet, welche zum jetzigen Zeitpunkt andauern. Weiterhin wurde ein Haftbefehl über die Staatsanwaltschaft Halle (Saale) beantragt.

 

Beitrag Teilen

Zurück