PKW rollt von Fähre Brachwitz und versinkt in der Saale

Update | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ein 52 jähriger wollte am Dienstag mit seinem Fahrzeug die Fähre in Brachwitz zum Überqueren der Saale nutzen. Er fuhr den Opel auf der Fähre und stieg zum Bezahlen aus dem Pkw. Als die Fähre sich in Bewegung setzte, rollte der Opel eigenständig nach vorn in die Saale. Es befanden sich keine weiteren Personen im Fahrzeug. 

Der Opel  trieb circa 50m von der Fähre ab und versank vollständig in der Saale. Die Wasserschutzpolizei übernahm den Sachverhalt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5000 €. Der Fährbetrieb konnte weiter betrieben werden. Die Bergungsarbeiten mittels Ortungs- und Bergungstechnik dauern zur Stunde noch an.

 

Aktualisierung vom 29.05.2018, 19:00 Uhr

Nach Rücksprache mit der Wasserschutzpolizei wurden die Bergungsarbeiten des Pkw und somit der Einsatz um 18:30 Uhr erfolgreich beendet.

 

Beitrag Teilen

Zurück