Öffentlichkeitsfahndung wegen Ladendiebstahl

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Update: 12.02.19 geklärt

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen zwei unbekannte männliche Personen wegen Ladendiebstahls im besonders schweren Fall.

Der Detektiv eines Kaufhauses am Markt beobachtete die Gesuchten am 12.02.2018 gegen 19:25 Uhr, als sie sich zielgerichtet in die Spielwarenabteilung begaben. Anschließend verstauten sie diverse Spielwaren im Gesamtwert von mehr als 250,- € in einer mitgeführten Tasche und verließen das Geschäft, ohne die Artikel zu bezahlen. Der Detektiv folgte den Tätern und konnte diese zunächst auch stellen, in der weiteren Folge gelang den Männern jedoch unter Zurücklassen des Diebesguts die Flucht. Im Nachgang stellte sich heraus, dass sich unter dem Diebesgut auch drei Artikel eines nahegelegenen Drogeriegeschäfts im Wert von mehr als 120,- € befanden, welche im Vorfeld ebenfalls entwendet wurden.

 

Die Aufnahmen der Videoüberwachung des Geschäfts wurden gesichert. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung der Fotos der Überwachungskamera per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/ oder dem Aufenthaltsort der unbekannten Täter machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden

Beitrag Teilen

Zurück