Öffentlichkeitsfahndung nach versuchten Raub

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt gegen eine männliche Personen (südländischer Phänotyp) nach einem versuchten Raub. Der bisher unbekannte Täter hat am 12.05.2019 gegen 17:00 Uhr im Bereich der Leipziger Straße in Halle (Saale) dem Geschädigten sein iPhone 6+ entrissen und diesem gedroht mit einer Bierflasche zu schlagen.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte von dem unbekannten Täter ein Phantombild gefertigt werden. Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung des Phantombildes per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/ oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück