Öffentlichkeitsfahndung

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

PRV Halle | Polizei/Feuerwehr

In der Nacht vom 18. zum 19. Juni 2015 ist in die Tchibo Filiale in der Großen Ulrichstraße in der halleschen Innenstadt eingebrochen worden. Diesbezüglich wird im Polizeirevier Halle (Saale) ein Verfahren wegen Besonders schweren Falls des Diebstahls geführt.

Öffentlichkeitsfahndung

Der bislang unbekannte Täter versuchte zunächst das Schloss der Ladentür aufzuhebeln. Als dies misslang trat er die Tür ein und gelangte so in die Verkaufsräume und in das Warenlager. Hieraus entwendete der Einbrecher Waren im Wert von über 1700 Euro, darunter u.a. DVD Player, Handyhalterungen fürs Auto, Auto- Steckdosen mit USB Anschluss, Cafissimo Kaffeemaschinen, Handyhüllen und vieles mehr. Über die Fluchttür der Filiale gelangte der Täter in den Hausflur des Bürokomplexes, von dort über die Hauseingangstür ins Freie. Der Täter konnte bei Verlassen des Objektes mit Hilfe einer Videoüberwachungskamera aufgezeichnet werden. Die Veröffentlichung der Aufnahmen der Überwachungskamera wurde nun per Beschluss vom Amtsgericht Halle (Saale) angeordnet.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe! Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben zu dessen Identität und/ oder Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Halle (Saale) unter der Telefonnummer (0345) 224 2000 entgegen.

Beitrag Teilen

Zurück