Meldungen aus dem Saalekreis

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeidirektion | Polizei/Feuerwehr

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Der 25jährige Fahrer eines PKW Mazda wurde am Freitagabend, gegen 20.00 Uhr, in der König-Heinrich-Straße in Merseburg durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Die Kennzeichen des Fahrzeuges waren entstempelt, da keine gültige Pflichtversicherung vorlag. Die Weiterfahrt mit dem Auto wurde dem Mann untersagt und Strafanzeige gegen ihn erstattet.

Meldungen aus dem Saalekreis

Sachbeschädigungen

In der Nacht zum Samstag stellte die Polizei Beschädigungen an zwei Parteibüros in der Innenstadt von Merseburg fest. So wurden in der König-Heinrich-Straße zwei Fenster des Büros der Partei "Bündnis 90 / Die Grünen" und in der Burgstraße ein Fenster des Büros der Partei „Die Linke“ mittels Pflastersteinen beschädigt. Die Fenster wurden nicht zerstört, jedoch erheblich beschädigt. Die Polizei sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Trunkenheit im Straßenverkehr

Der 26jährige Fahrer eines Kleinkraftrades wurde am Samstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, in der Schulstraße in Gröbers durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Bei dem Fahrer wurde Atemalkohol festgestellt, ein freiwilliger Test ergab einen Wert von circa 1,3 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und Strafanzeige erstattet.

 

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Samstag Zugang zum Gelände einer Firma im Lindenring in Peißen und stahlen aus einem abgestellten Container Kupferschrott. Die Schadenshöhe wird auf circa 3.000€ geschätzt. Die Polizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

 

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Höhnstedt, Alte Mittelstraße; 18.07.2015, 06:44 Uhr

Der Fahrer eines Motorrades Suzuki rutschte auf Höhe der Hauptstraße mit seinem Fahrzeug aus und schlitterte gegen einen entgegenkommenden PKW Dacia. Der Fahrer des Motorrades erlitt Schürfwunden am Arm und an der Stirn und wurde zur Behandlung in ein Klinikum verbracht. Am Kraftrad entstand ein Schaden von circa 3.000€, am Dacia ein Schaden von circa 2.000€.

 

Verkehrsunfall

L172, in Richtung Querfurt, auf Höhe Abzweig B250; 18.07.2015, 16:50 Uhr

Der Fahrer eines PKW Opel wollte einen Ackerschlepper mit 2 Anhängern überholen. Der Schlepper bog jedoch nach links in einen Land- und Forstwirtschaftsweg ab. Der Opel stieß frontal gegen das linke Vorderrad des Schleppers, überschlug sich und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Sachschaden beträgt circa 13.000€.

 

Körperverletzung

Ein 29jähriger Mann wurde in der Nacht zum Sonntag in der Merseburger Straße in Geusa durch zwei unbekannte Männer geschlagen. Die Männer hatten ihn zuvor angesprochen und dann unvermittelt auf ihn eingeschlagen und -getreten. Der 29Jährige erlitt Verletzungen im Kopf- und Augenbereich und musste zur Behandlung in ein Klinikum verbracht werden. Durch die sofort eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen der Polizei konnte wenig später einer der Täter in Merseburg gestellt werden. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Trunkenheit im Straßenverkehr

Der 61jährige Fahrer eines PKW Citroen kam am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, auf der L181 auf Höhe des Ortsausganges Großkayna von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Bei der Unfallaufnahme wurde Atemalkohol bei dem Mann festgestellt, ein freiwilliger Test ergab einen Wert von circa 1,5 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und Strafanzeige erstattet.

 

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Müllerdorf, Straße der Freundschaft; 19.07.2015, 05:00 Uhr

Der Fahrer eines Motorrades Suzuki kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine gemauerte Böschung. Der Fahrer und seine weibliche Beifahrerin wurden bei dem Aufprall auf die gemauerte Böschung zum Teil schwer im Kopfbereich verletzt und mussten zur Behandlung in Krankenhäuser verbracht werden. Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Beitrag Teilen

Zurück