Mehrere Kleintransporter im Stadtgebiet aufgebrochen

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Morgen des 07.04.2020 wurden dem Polizeirevier Halle (Saale) gleich mehrere Einbrüche in Kleintransporter gemeldet. Diese ereigneten sich jeweils in der Hölderin-, Hans-Sachs- und Edmund-von-Lippmann-Straße in Halle (Saale).

 

In zwei Fällen wurde eine Scheibe des Fahrzeuges eingeschlagen und der Innenraum des Transporters durchsucht. Im dritten Fall ist bislang unklar, wie die Täter in das Fahrzeug gelangen konnten.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden unter anderem mehrere Werkzeuge entwendet. Die Ermittlungen wurden durch die Polizei vor Ort eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück