Mann mit Messer am Automaten bedroht und Geld gestohlen - Zeugen gesucht

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Gestern Abend gegen 18:30 Uhr kam es in der Bernburger Straße zu einer räuberischen Erpressung. Geschädigt ist ein 54-jähriger Mann. Dieser begab sich in den Kundenbereich eines Geldinstitutes um dort Bargeld abzuheben. Zu dieser befand sich bereits ein anderer Mann dort. Der Geschädigte hob von seinem Konto mehrere hundert Euro ab. Plötzlich bedrohte ihn der andere Mann mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Geldes.

Der Geschädigte übergab dem Täter Geld, woraufhin der Räuber das Gebäude in unbekannte Richtung verließ.

Die Polizei erfuhr von der Tat etwa 1,5 Stunden später und sucht Zeugen. Wer kann Angaben zur Tat und dem Räuber machen?

Der Täter wird als ca. 20 Jahre, 1.75m-1.80m groß und schmächtig beschrieben. Er war sehr blass, hatte dünne Lippen und sprach akzentfrei Deutsch. Der Räuber trug einen Mundschutz und war dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen!

Beitrag Teilen

Zurück