37-Jähriger Mann geht auf Sicherheitsmitarbeiter los

Bundespolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Weißenfels und Merseburg (ots) - Am Mittwoch, den 03. Juli 2019 wurden Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Magdeburg zu einem Sachverhalt auf dem Bahnhof Merseburg gerufen. Zuvor hatte ein 37-jähriger Deutscher gegen 19.10 Uhr einen Sicherheitsmitarbeiter, welcher die Züge im Auftrag des Verkehrsunternehmens Abellio begleitet, nach der Abfahrt einer Regionalbahn am Bahnhof Weißenfels unvermittelt angegriffen. 

Er schlug den 47-jährigen mehrfach mit der Hand ins Gesicht und beleidigte ihn mit ehrverletzenden Worten. Bei dem Angriff wurde zudem das T-Shirt des Sicherheitsmitarbeiters beschädigt. Zudem beleidigte der Täter auch die 63-jährige Kollegin des Geschädigten massiv. Die Bundespolizisten übernahmen den Sachverhalt nach Einfahrt des Zuges am Bahnhof Merseburg. Den 37-Jährigen erwarten Strafanzeigen wegen Körperverletzung, mehrfacher Beleidigung sowie Sachbeschädigung.

Beitrag Teilen

Zurück