37-jähriger Autofahrer mit 1,32 Promille unterwegs

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Polizeimeldung | Polizei/Feuerwehr

Polizeibeamte standen heute gegen 04:15 Uhr mit ihrem Funkstreifenwagen hinter einem weiteren PKW an der Ampelkreuzung der Merseburger Straße Ecke Georgi-Dimitroff-Straße. 

37-jähriger Autofahrer mit 1,32 Promille unterwegs

Als die Ampelanlage auf Grün schaltete, fuhr der Suzuki mit durchdrehenden Reifen an. Bei der weiteren Hinterherfahrt fielen den Beamten außerdem Schlangenlinien in der Fahrweise des Fahrzeugführers auf, weswegen dieser einer Kontrolle unterzogen werden sollte. Der Fahrer bemerkte zunächst weder das Schriftzeichen „STOP POLIZEI“ noch das später hinzugeschaltete Blaulicht. Erst kurz vor der Europachaussee stoppte der 37-Jährige. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der Suzukifahrer gab zudem an, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein.

Beitrag Teilen

Zurück