2 Tote nach Brand in Mehrfamilienhaus - Polizei bittet um Mithilfe

Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Mittwoch dem 03.03.2021 gegen 23.15 Uhr kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Naumburg, Franz-Ludwig-Rasch-Straße, bei dem zwei Bewohner verstarben. Die Obduktion der Leichen erfolgte diese Woche, als Todesursache bei der 43jährigen Frau und ihrem 20jährigen Sohn wurde eine Rauchgasintoxikation festgestellt.

Die Ermittlungen werden in der Polizeiinspektion Halle (Saale) mit Hochdruck geführt. Hierzu wurde eine Ermittlungsgruppe „Feuer“ gebildet. Die am Brandort gesicherten Spuren werden derzeit ausgewertet, zahlreiche Personen wurden bereits befragt. Eine technische Ursache wird ausgeschlossen.

 

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe:

In der Nacht von Mittwoch dem 03.03.2021 zum Donnerstag 04.03.2021 befanden sich auch unbeteiligte Privatpersonen vor Ort, welche mit ihren Smartphones die Geschehnisse filmten oder fotografierten. Diese Personen werden gebeten, sich bei der Polizei zur Sicherung dieser Aufnahmen zu melden, da diese zur Auswertung im Rahmen der Brandermittlungen benötigt werden.

Bitte wenden sie sich an die Rufnummer 0345/224-1291, die Ermittler werden sich dann zu einer Terminvereinbarung bei Ihnen melden.

Unter dieser Telefonnummer werden auch andere sachdienliche Hinweise entgegengenommen.

Beitrag Teilen

Zurück