18-jährige mit Messer attackiert

Halle-Neustadt | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Tulpenbrunnen in Halle-Neustadt wurde gestern Abend gegen 23:50 Uhr eine 18-jährige Hallenserin von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert und verletzt. Die Heranwachsende wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und dort operiert. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war die junge Frau mit ihrem Hund spazieren. Plötzlich kam der unbekannte Mann auf sie zu und verletzte sie mit einem Messer im Bereich des Oberkörpers. Der Mann entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Warum die Tat geschah ist bisher nicht bekannt. Die Polizei hat strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück