Handtaschenraub – Zeugen gesucht!

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Halle-Süd | Polizei/Feuerwehr

In den gestrigen späten Nachmittagsstunden ist im Süden von Halle (Saale) eine 82-jährige Frau überfallen worden. Gegen 17:15 Uhr verließ die ältere Dame die Straßenbahn der Linie 1 an der Haltstelle „Wiener Straße“. Dort fiel der Rentnerin eine männliche Person auf, die eine Passantin um Kleingeld bat. Die Frau verbat sich das Betteln und lief davon, worauf der Mann nun die 82-Jährige ansprach. Auch sie lehnte es ab und lief in Richtung Kattowitzer Straße. 

Handtaschenraub – Zeugen gesucht!

Der Unbekannte folgte ihr bis er kurze Zeit später auf Höhe der Wiener Straße Ecke Kattowitzer Straße die Handtasche ergriff und so kräftig daran zog, dass die 82-Jährige zu Boden stürzte. Mit der Handtasche, einer braunen Kunstlederhandtasche mit zwei Tragegriffen flüchte der Täter in Richtung Böllberger Weg. Große Beute machte der Unbekannte nicht: in der Handtasche befanden sich der Schwerbehindertenausweis, diverse persönliche Unterlagen und ein Einkaufsbeutel. Der gesuchte Mann soll ca. 40 Jahre alt und zwischen 175 bis 180 cm groß gewesen sein. Er war sehr schlank bis hager, hatte kurze, mittelblonde Haare und war mit einer dünnen Jacke bekleidet.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zur Tat und/ oder dem Täter machen können. Insbesondere wird die vom späteren Täter an der Haltstelle „Wiener Straße“ angesprochene Frau gebeten, sich bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer (0345) 224 2000 entgegen genommen.

Beitrag Teilen

Zurück