Gleich 5 Straftaten bei einer Kontrolle festgestellt

Halle-Trotha | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

PKW nicht Versichert, verfälschte Kennzeichen angebracht, Fahrer ohne Führerschein, unter Drogen und Alkohol gefahren

Polizeibeamte des Polizeirevieres Halle (Saale) kontrollierten heute in den frühen Morgenstunden gegen 00:20 Uhr im Bereich Seebener Straße in Halle (Saale) den Fahrer eines PKW Suzuki. Nach Aufforderung konnte der 31-jährige Fahrer den Polizeibeamten keinen Führerschein vorweisen. Nach amtlicher Überprüfung wurde bekannt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Weiterhin zeigte der 31-Jährige gegenüber den Polizeibeamten deutliche Anzeichen eines Alkohol- und Betäubungsmittelkonsums. Dies bestätigte sich mittels durchgeführter Alkohol- und Drogenschnelltests. Nach einer erfolgten Blutprobenentnahme wurde dem Hallenser die Weiterfahrt untersagt. Weiterhin wurden durch den Fahrer die am Fahrzeug angebrachten amtlichen Kennzeichen verfälscht und für das Fahrzeug selber lag kein Versicherungsschutz vor. Durch die Polizeibeamten wurden die amtlichen Kennzeichen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat gegen den Fahrer die Ermittlungen zu mehreren Straftatbeständen aufgenommen und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück