Fußgängerin stirbt bei Unfall auf der Magistrale

Halle-Neustadt | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Am Dienstag den 20.04.2021 ereignete sich gegen 08:59 Uhr im Bereich An der Magistrale Straße in Halle (Saale), auf Höhe Neustädter Passage, ein Verkehrsunfall. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW VW und einer Fußgängerin. Die Fußgängerin wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt. Trotz notfallmedizinischer Erstversorgung am Unfallort erlag die Fußgängerin ihren Verletzungen. 

Zum Unfallhergang liegen noch keine Details vor. Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, welche zum Zeitpunkt andauern. Zur Unfallaufnahme wird der Bereich An der Magistrale, zwischen Hallorenstraße und Zollrain, in Fahrtrichtung Zollrain, für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Es kann zu erheblichen Behinderungen des Fahrzeugverkehrs im Umfeld der Unfallstelle kommen.

Beitrag Teilen

Zurück