Flucht vor Kontrolle

Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In der Theodor-Arnold-Straße in Zeitz stoppte die Polizei gestern Abend gegen 21:05 Uhr einen Alfa Romeo. In dem Auto saßen vier Personen.  Nachdem das Auto angehalten hatte, versuchte einer der Insassen sich der Kontrolle zu entziehen. Nach wenigen Metern wurde er jedoch von einem Polizeibeamten eingeholt und festgehalten. Nunmehr leistete erheblichen Widerstand, so dass man ihm eine Handfessel anlegen musste. 

Auf seiner Flucht hatte der 18-Jährige etwas in ein Gebüsch geworfen. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um über 35 Gramm Cannabis handelte. Die Drogen wurden sichergestellt. Gegen den Heranwachsenden wurden Ermittlungen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet

Beitrag Teilen

Zurück