Fahrzeugbrand auf der Autobahn 9

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

BAB 9 – Fahrzeugbrand am 06.06.2020 gegen 18:30 Uhr - Der Fahrer eines Kleintransporters Opel fuhr auf der Autobahn 9 in Richtung München. Nachdem eine Kontrolllampe aufleuchtete stoppte er nahe der Anschlussstelle Weißenfels auf dem Standstreifen. Im Motorraum fing das Fahrzeug an zu brennen. Der Opel brannte anschließend in voller Ausdehnung aus. Es kam zu explosionsartigen Erscheinungen und starker Rauchentwicklung. Die Autobahn wurde daraufhin gesperrt. Gegen 20:00 Uhr wurde die Autobahn 9 wieder komplett freigegeben.

Beitrag Teilen

Zurück