Fahren ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr

Ein 25Jähriger wurde am Samstagabend mit seinem PKW Opel in der Grenzstraße in Halle durch die Polizei kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt und Strafanzeige erstattet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs

Ein 30Jähriger wurde am Samstagabend in der Großen Wallstraße in Halle durch die Polizei kontrolliert, nachdem dieser mit seinem LKW Fiat seitlich mit einer Straßenbahn kollidierte und seine Fahrt fortsetzte. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt, es entstand leichter Sachschaden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, ein Test ergab einen Wert von circa 1,6 Promille. Blutprobenentnahme wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und Strafanzeige erstattet.

Beitrag Teilen

Zurück