Fahren ohne Fahrerlaubnis – Autobahn 14

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlung ist bekannt, dass der Fahrer eines serbischen Kleintransporters mit Anhänger am 20.12.2020 auf der Autobahn 14 in Fahrtrichtung Dresden fuhr. Nahe der Autobahnanschlussstelle Halle-Peißen wurde er gegen 12:30 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde bekannt, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse ist. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Beitrag Teilen

Zurück