Ermittlungserfolg in Eisleben

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Brand | Polizei/Feuerwehr

Durch die intensiven Ermittlungen der gebildeten Ermittlungsgruppe, konnte ein Tatverdächtiger zum Brand eines Kinderwagens am 16.03.2016 in der Kurt-Wein-Straße ermittelt werden. 

Ermittlungserfolg in Eisleben

Es handelt sich um einen 37-jährigen Mann aus Eisleben, der einräumte den Kinderwagen angezündet zu haben.

 

Meldung vom 16.03.2016

Gegen 00:30 Uhr brannte in der Kurt-Wein-Straße in der 6. Etage eines Mehrfamilienhauses ein Kinderwagen. Durch das Feuer wurden der Kinderwagen, die Fahrstuhltür und eine Bodenluke beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Beitrag Teilen

Zurück