Einbrüche in Geschäfte in Lützen und Zeitz

Burgenlandkreis | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

In Lützen wurde Samstag gg. 03.10 Uhr in ein Ladengeschäft eingebrochen. Bislang noch unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Objekt und entnahmen daraus Waren. Die genaue Schadenhöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Zur Flucht nutzten die Unbekannten einen weißen Kastenwagen. Eine sofort eingeleitete Suche nach den Tätern blieb erfolglos. Vor Ort erfolgte durch die Kriminalpolizei eine sehr umfangreiche Tatortarbeit.  Die Ermittlungen dazu dauern an.

In Zeitz drang ein unbekannter Täter (weiße Hose, dunkelblaue Jacke, Basecap, dunkler Rucksack) am Freitagabend gegen 21.20 Uhr in eine
Verkaufsstelle ein. Der Täter schlug mit einem Gullydeckel die Eingangstür ein und entnahm Waren aus dem Verkaufsraum. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.  Nach der Tat flüchtete der Mann zügig in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei bereits übernommen.

Beitrag Teilen

Zurück