Durchsuchung im Stadtgebiet

Halle (Saale) | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Beamte der Zollfahndung vollstreckten heute Morgen einen durch das Amtsgericht Halle (Saale) erlassenen Durchsuchungsbeschluss im Bereich Franz-Liszt-Bogen in Halle (Saale). Der Durchsuchungsbeschluss richtete sich gegen einen 38 Jährigen aus Halle (Saale). Während der Durchsuchung wurden neun Cannabispflanzen in der Wohnung und dem dazugehörigen Balkon festgestellt.

 

Durch die Zollfahnder  wurde das zuständige Polizeirevier Halle (Saale) hinzugezogen. Die Kriminalbeamten fanden die Cannabispflanzen und eine Indoor-Aufzuchtanlage vor und beschlagnahmten diese. Der 38 Jährige wurde zur weiteren Sachbearbeitung zum Polizeirevier Halle (Saale) verbracht und gegen diesen Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

Beitrag Teilen

Zurück