Brand in Einfamilienhaus

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Wormsleben | Polizei/Feuerwehr

Im oberen Wohnbereich eines Einfamilienhauses im Seegebiet Mansfelder Land, Ortsteil Wormsleben kam es am Freitag gegen 23.35 Uhr zu einem Brand. Freiwillige Feuerwehren waren mit 55 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen vor Ort an den Löscharbeiten beteiligt. 

Brand in Einfamilienhaus

Der 41Jährige Bewohner kam wegen Verdachtes auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Zudem musste wegen starker Rauchentwicklung ein angrenzender Pferdestall geräumt werden. An dem Einfamilienhaus brannte die obere Etage aus, die untere ist durch Löschwasser beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 30.000,- Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. 

Beitrag Teilen

Zurück