Berauscht ohne Fahrerlaubnis in Eisleben unterwegs

PRV MSH | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Ein 38-jähriger Autofahrer wurde am späten Samstagnachmittag in der Lutherstadt Eisleben, Hallesche Straße, angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Drogenschnelltest zeigte an, dass der Fahrer unter dem Einfluss illegaler Substanzen das Fahrzeug steuerte. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und in einer Klinik der Lutherstadt Eisleben durchgeführt. 

Zudem ist der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Auch die angebrachten amtlichen Kennzeichentafeln gehörten nicht an den Wagen. Diese wurden sichergestellt. Die Fahrzeugschlüssel sind zur Gefahrenabwehr sichergestellt worden. Gegen den Mann ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. 

Beitrag Teilen

Zurück