Autofahrer mit 2,8 Promille verursacht Unfall auf der A 71

Autobahnpolizei | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Auf der Bundesautobahn 71, am Dreieck Sangerhausen Süd in Fahrtrichtung Sangerhausen, kam es heute früh gegen 00:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dort kam ein Opel nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die drei Insassen des PKW wurde verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstanden Sachschäden von etwa 10 000,- Euro. Es wurde abgeschleppt.

Der Fahrer des PKW (39) stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte über 2,8 Promille an. Gegen den Mann laufen Ermittlungen wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Straßenverkehrsgefährdung. Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme und Bergung des PKW für fast zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Beitrag Teilen

Zurück